Neuinstallationen und Modernisierungen vom Profi

Unser Heizungs- und Sanitärbetrieb aus Fürth bietet Ihnen eine Vielzahl an Leistungen. Wir sind auf Badumbauten spezialisiert und führen nach Ihren Wünschen eine komplette Neugestaltung durch. Dabei modernisieren wir Waschbecken, Duschen, WCs und Armaturen und installieren eine begehbare Dusche. Letztere ist besonders sinnvoll, wenn Sie ein barrierefreies Badezimmer wünschen, das Sie auch bei körperlichen Einschränkungen bedenkenlos nutzen können.

Neben dem Einbau herkömmlicher Dusch- und Badewannen setzen wir auf das Wanne-in-Wanne-System. Hierbei wird ein neuer Acrylwanneneinsatz auf ihre vorhandene Wanne gesetzt. Die Renovierung erfolgt schnell, kostengünstig und ohne großen Aufwand, denn die alte Badewanne muss nicht ausgebaut werden. Des Weiteren bauen wir moderne Heizungsanlagen ein und beraten Sie umfassend zu den verschiedenen Möglichkeiten. Abgesehen von Ölheizungen, Gasheizungen und Wärmepumpen bieten wir auch zukunftsorientierte Brennstoffzellenheizungen an. Die Systeme sind Stromerzeuger und Heizung in einem und arbeiten darüber hinaus umweltschonend, denn Strom und Wärme werden gleichzeitig erzeugt. Eine derartige Anlage ist bestens für Neubauten geeignet, die einen geringen Wärmebedarf aufweisen. Idealerweise installiert man eine solche Heizung in einem Ein- oder Mehrfamilienhaus. Neubauten haben heute den Vorteil, dass sie mit viel weniger Heizwärme auskommen als Altbauten. Auf diese Weise schont man sowohl den Geldbeutel als auch die Umwelt. Die Energie für die Brennstoffzelle liefert Wasserstoff, der mithilfe von Erdgas bereitgestellt wird. Ein vorgeschalteter Reformer übernimmt die Umwandlung, sodass aus reinem Hydrogen Strom und Wärme gleichermaßen gewonnen werden.


Unsere Mitarbeiter beraten Sie gerne zu diesem Thema. Neben den Brennstoffzellenheizungen setzen wir auf Solaranlagen, die zu den umweltfreundlichsten Energielieferanten zählen. Ihre regenerativen Eigenschaften machen die Solarenergie zu einer nahezu unerschöpflichen Energiequelle. Darüber hinaus birgt die Solarenergiegewinnung keinerlei Risiken. Die Folgekosten sind ebenfalls sehr gering, da die Entsorgung alter Anlageteile relativ kostengünstig ist.


Bildquelle: www.vaillant.de